Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eine der größten Universitätskliniken Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Pflege. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

 

Im Giftnotruf der Charité (CharitéCentrum05) am Campus Benjamin Franklin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position in Vollzeit oder Teilzeit (befristet auf 2 Jahre) zu besetzen:

Arzt/Ärztin oder Facharzt/Fachärztin

Ihr Aufgabengebiet:

  • Telefonische Notfallberatung von Laien und medizinischem Fachpersonal
  • Sichtung und Auswertung von Fachliteratur
  • Zusammenstellung eigener, klinisch fundierter Therapieempfehlungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachvorträgen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit Approbation oder vorzugweise Facharztweiterbildung für Pharmakologie/Toxikologie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin oder Anästhesiologie/Intensivmedizin
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Verständliche und anruferorientierte Kommunikation
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten (auch an Sonn- und Feiertagen)
  • Selbstständige und systematische Arbeitsweise, ausgesprochene Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten einschließlich Publikation der Ergebnisse ist wünschenswert

Unser Angebot:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit im Bereich der Notfallmedizin ohne Bereitschaftsdienst
  • Möglichkeit zur Weiterbildung zum klinischen Toxikologen oder Humantoxikologen der Gesellschaft für Klinische Toxikologie (Gfkt)
  • Eine Stelle, die auch für berufliche Neu- und WiedereinsteigerInnen sehr gut geeignet ist
  • Geregelte Arbeitszeiten im Schichtdienst

Vergütung:

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe Ä1/Ä2 auf den Grundlagen des TV-Ärzte Marburger Bund – Charité, mit 100%, 75 % oder 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Zusatzinformation

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung bevorzugen wir schwerbehinderte Menschen. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordern Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

 

 

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte an:

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Campus Benjamin Franklin

Giftnotruf Berlin

Daniela Acquarone

Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

 


Tel:  030 450 569701 / 030 30 686 735
Fax: 030 30 686 799
E-Mail: daniela.acquarone@charite.de

Giftnotruf Berlin

orange button

Notruf / Beratung:
t: +49 30 19240

 

Anschrift:
Giftnotruf der Charité -
Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Fax: +49 30 450569 -901

Wir beraten ausschließlich telefonisch!

Faxe und E-Mails zu Vergiftungsfragen können nicht beantwortet werden.
Bitte wählen Sie bei Bedarf unsere bzw. die Notrufnummer Ihres zuständigen regionalen Giftnotrufs.

Kontakt

Notruf / Beratung
t: +49 30 19240
Sekretariat
t: +49 30 450 569 702
Firmenservice
t: +49 30 450 569 703
Datenmanagement
t: +49 30 450 569 707

Leitung

Daniela Acquarone
t: +49 30 450 569 701